Prophylaxe für Kinder


Vorsorge macht sich später bezahlt

Insbesondere im Kindesalter sind regelmäßige, halbjährige Kontrollen der Zahngesundheit wichtig: Die Milchzähne sind noch weniger widerstandsfähig als die Erwachsenenzähne und sollten gut gepflegt werden, damit sie möglichst lange erhalten bleiben. 

Je länger die Milchzähne gesund bleiben, desto später müssen die Erwachsenenzähne deren Aufgabe übernehmen. Besonders wichtig ist eine Individualprophylaxe für Kinder und Jugendliche. Durch positive erste Behandlungen und regelmäßige Besuche wird bereits in diesem Alter eine Sensibilität für das Thema geschaffen. Werden rechtzeitig Vorsorgeuntersuchungen für Kleinkinder durchgeführt, gewöhnt sich Ihr Kind früh an den Zahnarzt, sodass er auch im späteren Leben angstfrei besucht wird.

Wird die Mundhygiene schon im Kindesalter richtig gelehrt, können Komplikationen häufig bereits im Vorfeld vermieden werden.