Funktionstherapie


Fehlfunktionen des Kauapparats können Kopfschmerzen hervorrufen

Häufig sind es nicht einmal die Zähne oder das Zahnfleisch, welche den Patienten Sorgen bereiten. Auch sogenannte Kiefergelenkserkrankungen können erhebliche Schmerzen verursachen – diese treten nicht zwingend im Mundraum auf. Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen können durch eine Funktionsstörung des Kiefergelenks herbeigeführt werden.

Zu den weiteren möglichen Symptomen gehören:

  • Tinnitus
  • Schwindelgefühl
  • Schlafstörungen
  • Schluckbeschwerden
  • Bewegungseinschränkungen
  • Bruxismus (Zähneknirschen)


Die Symptome sind hier nicht vollständig aufgeführt, eine konkrete Diagnose wird selbstverständlich bei uns durchgeführt.

Mithilfe moderner Verfahren ist es uns möglich, Kiefergelenkserkrankungen bei Ihnen optimal zu therapieren. Solche Erkrankungen können mithilfe der Schienentherapie, bei der der Kiefer auf einer Schiene geführt wird, zumeist erfolgreich behandelt werden.

Ebenfalls mittels einer Schiene wird die sogenannte Bisslagenänderung herbeigeführt. Dadurch erreichen wir, dass Ihr Kauapparat nicht ungleichmäßig abgenutzt wird.

Auch für mögliche Störungen der Kaumuskulatur finden wir eine nachhaltige Lösung. Häufig wird es nach einem Kieferbruch notwendig, die erschlafften Kaumuskeln wieder zu stärken. Wurde der Kiefer nach einer Verletzung wochenlang fixiert, erscheint das Essen zunächst als Herausforderung.



Würgereiz durch Akupunktur bekämpfen

Zu unseren besonderen Leistungen zählt unsere unterstützende Behandlung durch Akupunktur. Häufig führt ein Würgereiz bei der Behandlung zu besonderen Herausforderungen.

Durch die Stimulation entsprechender Akupunkturpunkte lässt sich dieser Würgereiz minimieren, sodass eine störungsfreie Weiterbehandlung ermöglicht wird.

Narbenentstörung mittels Ozontherapie

Auch der alternativen Zahnheilkunde sind wir zugetan. So bieten wir beispielsweise eine Ozontherapie zur Narbenentstörung an. Eine Narbenentstörung ist wichtig, weil Narben immer eine Schwachstelle des Körpers darstellen und zu einem späteren Zeitpunkt Schmerzen hervorrufen können.

Unsere Ozontherapie ist ein erprobtes und natürliches Verfahren, welches den Verzicht auf Medikamente ermöglicht.